Malen vor den Toren Kölns

Sommer Malprojekt: Auf geht‘s! – Wasser, Wald und Wiesen – Malen vor den Toren Kölns



Sommer Malprojekt: Auf geht‘s!

Wasser, Wald und Wiesen – Malen vor den Toren Kölns

In diesem Sommer-Outdoor-Kunstprojekt werden wir uns den vielseitigen Eindrücken in der Natur, speziell der Verbindung von Wasser, Wiesen und Bäumen widmen. Entlang der Sieg und ihren Seitentälern mit unterschiedlichen Bachverläufen, Wildblumenwiesen und Wäldern erleben wir die natürlich fließende Bewegung, das Rauschen und Strömen des Wassers im Zusammenspiel mit den Klängen und Farbtönen von Wiesen, Blumen und Bäumen. Jede Erscheinung hat ihre eigene Geste und Sprache, die auf der Bildfläche als Farbe und Bewegungsspur zum Ausdruck kommt.

Wir fragen uns, wie die unterschiedlichen Sinneseindrücke unmittelbar mit der malenden Hand eins werden können, um sie als eine Art „farbiges Echo“ intuitiv und spielerisch aufs Papier zu bringen. Dabei dient uns die Fülle der Natur als tragende Hülle.
Einstiegsübungen werden uns helfen, in den schöpferischen Fluss zu kommen.

Das Malprojekt: Auf geht‘s! – Wasser, Wald und Wiesen – Malen vor den Toren Kölns wendet sich an Menschen, die gerne in der Natur sind und in sich eigene schöpferische Kräfte entdecken möchten.
Materialliste wird nach Anmeldung zugesandt.

SOMMER MALPROJEKT! 2022

  • Treffpunkt S-Bahn Station: Merten (Sieg), 53783 Eitorf
  • Sa 13.08.22 um 14 – 18 Uhr und So 14.08.22 um 10 – 13 Uhr
  • Kostenfrei!
  • Gefördert durch ein Künstlerstipendium NRW

ANMELDUNG

Dorothea Sering
Email: kurse@malatelier.info
Telefon: 0157 552 111 74
oder beim Freien Bildungswerk Rheinland
Tel. 0221 / 941 49 30

ORT

Malatelier Dorothea Sering
im Tobiashaus Köln
Zentrum für Anthroposophische Medizin
Lothringer Str. 40
50677 Köln